Heute fanden bei der Europameisterschaft in Deutschland die letzten drei Spiele vom 2.Spieltag von der Gruppenphase statt.

    Georgien und Tschechien haben 1:1 unentschieden gespielt, somit brauchen beide Mannschaften am Mittwoch einen Sieg um sich fürs Achtelfinale zu qualifizieren. Portugal hingegen hat sich nun fest fürs Achtelfinale qualifiziert durch ihren 3:0 Sieg gegen die Türkei. Belgien hat um 21:00 Uhr gegen Rumänien gewonnen, ein sehr wichtiger Sieg für Belgien, denn dadurch fällt die Entscheidung fürs Achtelfinale in der Gruppe E erst am letzten Spieltag der Gruppenphase.

    Gruppe F: Georgien – Tschechien 1:1

    1:0 Mikautadze (45′ + 3 , Elfmeter) , 1:1 Schick (59′)

    Gruppe F: Türkei – Portugal 0:3

    0:1 Silva (21′), 0:2 Akaydin (28′, eigentor) , 0:3 Fernandes (56′)

    Gruppe E: Belgien – Rumänien 2:0

    1:0 Tielemans (21′) , 2:0 De Bruyne (80′)

    Quelle Ergebnisse: UEFA.COM // Grafik: MF News Lux

    Morgen beginnt dann der dritte Spieltag der Gruppenphase, dort Spielt Schottland gegen Ungarn um 21:00 Uhr in Stuttgart und parallel zur gleichen Uhrzeit Deutschland gegen die Schweiz in Frankfurt.

    Share.

    Entdecke mehr von MF News

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen