Am Freitagabend war es soweit: Die ersten beiden Viertelfinalspiele wurden gespielt.

    Im ersten Viertelfinale standen sich Spanien und Deutschland gegenüber. In der ersten Halbzeit blieb es beim 0:0. Kurz nach der Pause erzielten die Spanier das 1:0. In der 89. Minute schoss Wirtz das 1:1 für Deutschland und rettete seine Mannschaft damit in die Verlängerung. In der Verlängerung fiel in der 119. Minute das 2:1 für Spanien, was dann auch der Endstand blieb. Damit scheidet Deutschland im Viertelfinale der EM 2024 aus, und Spanien steht am Dienstag im Halbfinale.

    Im zweiten Viertelfinale trafen Portugal und Frankreich aufeinander. Während der regulären Spielzeit von 90 Minuten blieb es beim 0:0, sodass es in die Verlängerung ging. Auch in der Verlängerung gelang keinem Team ein Tor, und das Spiel wurde im Elfmeterschießen entschieden. Im Elfmeterschießen gewann Frankreich dann mit 5:3 gegen Portugal.

    Damit scheidet Portugal im Viertelfinale der EM 2024 aus, und Frankreich wird am Dienstag gegen Spanien im Halbfinale spielen.

    Quelle Ergebnisse: UEFA.COM // Grafik: MF News Lux

    Spanien – Deutschland 2:1

    1:0 Olmo (52′) , 1:1 Wirtz (89′) , 2:1 Merino (119′)

    Portugal – Frankreich ( 3:5 nach dem Elfmeterschiessen)

    Keine Tore während dem Spiel . 3:5 im Elfmeterschießen

    Share.

    Entdecke mehr von MF News

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen