Wie die Polizei mitteilt wurde am Dienstagmorgen eine große Verkehrskontrolle auf der N56 von der Autobahn A4 in Richtung Bahnhof Luxemburg gemacht. Zwischen 7:20 und 9:20 Uhr wurden dabei mehrere Verstöße festgestellt. Elf Fahrer wurden angehalten, weil sie während der Fahrt ihre Mobiltelefone benutzten. In sechs Fällen war der Beifahrer nicht angeschnallt. Vier Fahrer konnten nicht alle Papiere vorlegen, und einem Auto fehlte das Zertifikat der Contrôle Technique. Ein weiterer Autofahrer wurde protokolliert, weil er ein Verkehrsschild missachtete.

    Share.

    Entdecke mehr von MF News

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen