Zu Überraschung vieler hat Großherzog Henri heute an Nationalfeiertag in der Philharmonie die Amtsübergabe an seinen Sohn Erbgroßherzog Guillaume angekündigt. Guillaume wird im Oktober als Vertreter („Lieutenant-Représentant“) die ersten Aufgaben als Staatsoberhaupt übernehmen.

    In seiner Rede erklärte er, dass er im Oktober anlässlich seines 70.Geburtstages, die Amtsgeschäfte an seinen Sohn, Erbgroßherzog Guillaume, übergeben wird.

    Ich habe entschieden, im Oktober die Lieutenance an Prinz Guillaume zu übertragen. Mit all meiner Liebe und Vertrauen wünsche ich ihm vom ganzen Herzen eine glückliche Hand. Lasst uns mit Optimismus in die Zukunft blicken, wissend dass wir nur zusammen Großes erreichen können. Vive Lëtzebuerg, Vive Europa.

    Großherzog Henri an Nationalfeiertag in der Philharmonie – Original: Luxemburgisch, wurde von MF News auf Deutsch übersetzt.

    Wann genau Großherzog Henri abdanken wird ist bislang nicht bekannt. Denn auch wenn Prinz Guillaume im Oktober als Vertreter „Lieutenant-Representant“ ernannt wird, bedeutet dies nicht, dass er sofort Großherzog wird, sondern dass er nun schon einige Aufgaben des Großherzoges Henri übernehmen kann. Großherzog Henri ist seit dem 07.Oktober.2000 Staatsoberhaupt und war zuvor zweieinhalb Jahre lang „Lieutenant-Représentant“ seines Vaters, Großherzog Jean. Der Wechsel des Großherzogs ist durch die Verfassung geregelt.

    Offizielle Zeremonie zum Nationalfeiertag 2024 in der Philharmonie

    Ab 1 Stunde 37 Minuten spricht Großherzog Henri und kündigt dort auch die Einleitung der Amtsübergabe im Oktober an

    Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
    Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

    Share.

    Entdecke mehr von MF News

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen