Die Lizenzverhandlungen zwischen Tiktok und der Universal Music Group( weltgrösstes Musiklabel) sind gescheitert. Damit werden nun alle Songs von der UMG auf Tiktok verschwinden. Dass heisst ab sofort gibt es keine Lieder mehr von Weltstars wie Taylor Swift,  Beyoncé und Billie Eilish.

    Ab sofort werden alle Lieder von der UMG verschwinden, aber was bedeutet dies für Videos mit UMG Musik die bereits veröffentlicht wurden??

    Diese Videos werden ganz einfach stummgeschaltet und der folgende Hinweis erscheint unter den Videos: „ Sound wurde wegen Uhrheberrechtsbeschränkungen entfernt“.

    Wie geht es jetzt weiter??

    Wie lange der Rückzug dauert kann man nicht sagen, Die UMG spricht von einem „ Time-Out“. So ein Gebührenstreit ist auch nichts neues für die UMG. Vor drei Jahren wurde das Label schon einmal Tiktok entzogen. Nach 4 Monaten allerdings gab es dann wieder eine neue Lizenzvereinbarung. Mal schauen wies weitergeht. Wir halten euch zum dem Thema auf dem Laufenden.

    Share.

    Entdecke mehr von MF News

    Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

    Weiterlesen